Visual Basic for Applications (VBA) Grundlagen

1 – Makros
aufzeichnen, ausführen und speichern / löschen
Makros starten über: Tastenkombination, Schnellzugriffsleiste, Menüband und Schaltflächen.
Makros signieren

2 – Der Visual Basic Editor
Grundlagen
Projekt Explorer, Eigenschaftenfenster, Code Fenster
Symbolleisten und Einstellungen
Direkt-, Lokal-, und Überwachungsfenster
Makros im VBA Editor anzeigen, verstehen, ändern, speichern, löschen, kopieren, exportieren

3 – Grundlegende Programmelemente
Anweisungen und Module
Reservierte Wörter und Bezeichner
Programmcode formatieren und kommentieren
Mit Variablen arbeiten
Konstanten  –  „unveränderliche Variablen“
Standarddatentypen
Literale verwenden
Werte zuweisen
Typumwandlungen
Operatoren.
Datenfelder (Arrays)
Einfache Ein- und Ausgabedialoge

4 – Programmieren mit dem Visual Basic-Editor
Programmierung mit Objekten
Prozeduren (Makros) im Visual Basic-Editor erstellen
Mit Projekten arbeiten
Eingabehilfen für Visual-Basic-Anweisungen
Mit dem Objektkatalog arbeiten

5 – Kontrollstrukturen
Kontrollstrukturen einsetzen
Bedingungen formulieren
Einseitige Auswahl
Zweiseitige Auswahl
Mehrstufige Auswahl
Mehrseitige Auswahl (Fallauswahl)
Schleifen (Wiederholungen)
Die kopfgesteuerte Wiederholung
Die fußgesteuerte Wiederholung
Die zählergesteuerte Wiederholung
Verlassen von Kontrollstrukturen

6 – Prozeduren und Funktionen
Grundlagen zu Prozeduren und Funktionen
Einfache Prozeduren erstellen
Prozeduren mit Parametern erstellen
Funktionen erstellen
Optionale Parameter und benannte Argumente
Vordefinierte Funktionen nutzen

7 – Fehlersuche und Programmüberwachung
Fehlerarten
Laufzeitfehler abfangen
Einzel- und Prozedurschrittmodus anwenden
Haltepunkte und Lesezeichen anwenden
Informationen zu Variablen und Konstanten anzeigen
Mit dem Überwachungsfenster arbeiten
Mit dem Lokal-Fenster arbeiten
Mit dem Direktfenster arbeiten

8 – Klassen, Objekte und Ereignisse
Das Objektmodell von Visual Basic for Applications
Objekte und deren Member ansprechen
Eigenschaften und Methoden von Objekten
Mit Objektvariablen arbeiten
Ereignisorientierte Programmierung

9 – Mit dem Excel-Objektmodell arbeiten
Das Excel-Objektmodell
Das Application-Objekt
Auflistungen
Mit Arbeitsmappen arbeiten
Arbeitsblätter und Diagrammblätter

10 – Arbeitsblätter bearbeiten
Auf Zellen und Bereiche zugreifen
Das  Range-Objekt
Die Eigenschaft Cells
Zeilen und Spalten

11 – Dialogfenster
Grundlagen zu Dialogfenstern
Integrierte Excel-Dialoge.
Benutzerdefinierte Dialogfenster
Mit Steuerelementen arbeiten
Auf Steuerelementereignisse reagieren
Dialoge gestalten

Die Inhalte beziehen sich auf die Verwendung von  MS Excel Version  2010/2013/2016. Auf Wunsch kann auch ein anderes Office Programm (z. B. Access, Word etc.) verwendet werden –  die Objektinhalte werden dann angepasst.

Weitere Inhalte nach Absprache möglich.

Dauer
Klassenraumtraining – 3 Tage

Übersicht
In diesem Training lernen die Teilnehmer Visual Basic (VBA) für Microsoft Excel von Grund auf kennen.

Ziel
Nach Teilnahme an diesem Training beherrschen die Teilnehmer die Grundlagen der VBA-Programmierung für Excel.

Wer kann teilnehmen
Dieses Training richtet sich an Personen, die bisher noch keine Erfahrung im Umgang mit VBA für Microsoft Excel haben.

Print Friendly, PDF & Email